Ohne Moos nichts Los

News und Nachbericht zur Online-Netzwerkstatt am 18.01.22 der WK Oberösterreich:

Andreas Gumpoldsberger & Johannes Schimpelsberger waren mit rd. 100 Teilnehmen zum Thema Finanzierung und Förderung virtuell verbunden. Es wurden so viele Fragen gestellt wie noch nie, diese Fragen wurden zu nachstehenden Schwerpunkten zusammengefasst:

 

Die Frühphase ist entscheidend

Gründer sollten schon frühzeitig die Finanzierung konkret planen. Denn das effizienteste bzw. innovativste Geschäftsmodell nützt mir nichts, wenn ich es nicht finanziert werden kann.

Den Kapital- und Finanzierungsbedarf zu kennen ist DIE Voraussetzungen zur Sicherung der Liquidität. Mangelnde Kapitalbedarfsermittlung löst oft finanzielle Engpässe von Gründern und Jungunternehmern aus.

Kapitalbedarf und Finanzierung sind notwendig für:

  • Investitionen
  • Anlaufkosten
  • Arbeitskapital (=Working-Capital) zur Finanzierung des Umlaufvermögens (Halb- und Fertigwaren und Kundenforderungen)
  • Garantien, Haftrücklässe (für Mieten, Anzahlungen, Auszahlung der letzten Teilrechnung, Gewährleistungen, …)

Tipp: Erstellen sie eine Liste Ihrer Investitionen und zentralen Ausgaben und schätzen Sie die notwendigen Kosten ab. Addieren sie mind. 10% für unvorhergesehene Ausgaben dazu.
Diese Aufstellung eignet sich anschließend auch gut dazu, die relevanten Förderungen zu recherchieren.

 

Finanzpartner überzeugen

Ihr Kommunikationsmedium bzw. Ihre Visitenkarte für die möglichen Finanzpartner ist ihr Businessplan. Diese beinhaltet eine integrierte Finanzplanung inkl. Cash-Flow Prognose. Aus dieser erkennt die Bank zB wann und wie Sie ihren Kredit zurückzahlen.

Neben den bekannten Bankkrediten gibt es für JungunternehmerInnen eine Reihe von Förderungen und geförderten Finanzierungen.

Die wichtigsten Instrumente dazu sind:

  • Start-up Prämie (Land OÖ): Zuschuss 7,5 % der aktivierungsfähigen Investitionskosten
  • ERP-Kredit: Finanzierung von Investitionen (meist in Kombination mit OÖ KGG/AWS Garantie)
  • OÖ KGG und AWS Garantie für die Absicherung von Krediten (meist zwischen 60% bis 80%)
  • OÖ Gründerfonds: Nachrangiges Kapital (stille Beteiligung) für Investitions- und Betriebsmittelfinanzierung
  • Sowie jedoch nur für Technologieprojekte: Forschungsförderungsprogramme für start-ups (Kombination aus Zuschuss und Darlehen): FFG Kleinprojekt, FFG Basisprogramm 
Share on facebook
Facebook
Share on linkedin
LinkedIn
Share on twitter
Twitter

Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalte Neuigkeiten & Tipps rund um das Thema Unternehmensgründung

Jetzt zum Newsletter anmelden

Erhalte Neuigkeiten & Tipps rund um das Thema Unternehmensgründung

Vielen Dank für Deine Anmeldung!

Bitte überprüfe Dein Email-Postfach und bestätige die Anmeldung mit dem übermittelten Anmeldelink.

Team

Unsere EXPERTEN im Detail

Petra Baumgarthuber MBA

Es ist nicht wichtig, wie groß der erst Schritt ist, sondern in welche Richtung er gesetzt wird!

Bereit für den Weg zum Erfolg?

Als Leading Guide baue ich die Brücke zwischen dem Feststecken und Vorwärtskommen. Ich unterstütze Menschen und Organisationen auf der Suche nach Orientierung, begleite sie in Entscheidungsprozessen und filtere ihre Stärken, damit sie sich zukunftsstark positionieren können.

Es geht darum, den Blick nach vorne zu richten, Potentiale zu erkennen und mit Neugier, Vertrauen und Freude an der Erfahrung einen neuen Weg einzuschlagen.

Gehen wir ihn gemeinsam, den Weg zum Erfolg!

Team

Unsere EXPERTEN im Detail

Fokus: Wachstumschancen flexibel nützen und umsetzen

Ing., Dipl.-Wirtsch.-Ing. Armin Völkl-Leitner

" PROFITABEL, ZUVERLÄSSIG & ERFOLGREICH"

. . . damit sich Leistung und Einsatz lohnen!

Ich freue mich auf Ihren Anruf:
Als Vertriebsspezialist biete ich Ihrem Unternehmen mehr als 30 Jahre nationale und internationale  Erfahrung im beratungsintensiven B2B + B2C  Vertrieb. Sie brauchen volle Flexibilität, Vertrauen und Sicherheit bei der Umsetzung Ihrer Vertriebsaufgaben. So erreichen Sie Ihre Vertriebsziele ohne finanzielles Risiko und zusätzliche Personalkosten.

Mein Mehrwert:
Ich generiere die Leads für das Neukundengeschäft.
Als echter Vertriebsprofi verkaufe ich Produkte und Dienstleistungen mit dem Wissen eines Unternehmensberaters und schaffe so einen echten Mehrwert für Ihre Kunden und Ihr Unternehmen.
Ein Verkäufer muss mehr können, als nur das Produkt zu erklären.

Ich bin spezialisierter Berater für den geförderten Notfallschutz und Unternehmenssicherung. Im Beraterfinder Huddlex von der WKOÖ bin ich auch als ErfolgPlus Berater gelistet. 
5 Spezialisten leisten mehr als nur einer, deshalb bin ich Partner im Team vom wertmotor.